Mittwoch, 5. September 2012

Ein Käfer, der die Bäume "sprechen" lässt

16. Mai 2012, 9°C, Regen

Heute haben wir mit Tommi zusammen Erlenblattkäfer gesucht. Wir haben die Käfer in Becherlupen gepackt. Und dann haben wir sie untersucht.

Clipboard02

Der Erlenblattkäfer überfällt im Frühjahr die Erle. Er frisst die Blätter an. Der Baum bildet dann Abwehrstoffe gegen den Käfer. Nebenbei bildet der Baum noch einen anderen Stoff, der riecht. Damit warnt er die anderen Erlen. Die bilden dann die Abwehrstoffe und der Erlenblattkäfer geht erst gar nicht auf diese Bäume. Er bekommt von den Stoffen Bauchschmerzen.
Emina Erdbeere

23. Mai: Ein Blatt vom Patenbaum

Zurück zur Startseite und Kapitelübersicht

Aktuelle Beiträge

Willkommen beim Naturtagebuch...
Am 1. Februar 2012 startet für die Fuchsklasse...
draußenkaper - 20. Dez, 21:52
Abschied von der Draußenschule
12. Dezember, -3°C, neblig Heute war zum letzten...
draußenkaper - 20. Dez, 21:32
Einsam ohne Tommi
5. Dezember, sonnig Tommi war krank. Leider! Wir waren...
draußenkaper - 20. Dez, 21:26
Schnitzen
28. November, 6°C, bedeckt Heute haben wir angefangen...
draußenkaper - 20. Dez, 21:21
Eichhörnchen sein
21. November, 9°C, bedeckt Wir haben die ganze...
draußenkaper - 20. Dez, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 2215 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Dez, 21:59

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren